getemed Medizin- und Informationstechnik AG

COVID-19

23.03.2020

Uns bei GETEMED liegen die Gesundheit und das Wohlergehen von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, deren Familien sowie unseren Kunden und Lieferanten sehr am Herzen.

Wir bewerten kontinuierlich die Situation, überwachen alle relevanten Informationsquellen und setzen alle staatlichen Regularien für unsere Region um. Unseren erstellten Notfallplan haben wir ebenso umgesetzt. Dieser zielt darauf ab, die Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so hoch wie möglich zu halten und weiterhin zu gewährleisten, dass unser Geschäftsbetrieb aufrechterhalten werden kann. Aus diesem Grund haben wir viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermutigt, von zu Hause aus zu arbeiten und die dafür erforderliche Infrastruktur eingerichtet. Gegenwärtig können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum und vom Firmengelände reisen, so dass die Produktions-, Service- und Versandaktivitäten weiterhin sichergestellt sind.

Darüber hinaus stehen wir in engem Kontakt mit unseren kritischen Lieferanten, um sicher zu gehen, dass zuvor bestätigte Liefertermine eingehalten werden. Derzeit liegen uns keine gegenteiligen Informationen von Lieferanten vor, sodass unsere derzeitigen Lagerbestände an Hauptprodukten ausreichen, um die aktuelle Nachfrage zu erfüllen.

Gemeinsam wollen wir besonnen und umsichtig handeln und helfen, die Ausbreitung der Corona-Infektion zu verringern und vorhandene Infektionsketten zu unterbrechen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Beteiligten für die konstruktive Mitarbeit bei der Bewältigung dieser Krisensituation.